Fremdenergien

Hier gehe ich jetzt mal ein kontrovers diskutiertes Thema an.
Die bösen, bösen Fremdenergien J

Ich möchte sie mal so definieren :

Jede Form von Energie, die nicht unserer eigenen Energie, also der Energie unserer Aura entspricht, ist eine Fremdenergie.

Ist es nicht schön das es sie gibt ? Womit lässt sich im spirituellen Bereich
denn am einfachsten Geld verdienen ? Mit Angst !  Wenn ihr euch mal unsere Dienstleistungen  anschaut werdet ihr keinen Punkt Fremdenergien / Cleaning finden, wäre es doch gerade hier so einfach Kohle zu verdienen.
Ich habe gerade von einer Klientin erfahren, dass ein Medium für die Ablösung von Fremdenergien von ihr 480 € wollte. Ich will hier niemanden verunglimpfen, aber glaubt ihr das ist normal ? Zumal das sich die Klientin nicht leisten kann und sich das Geld hätte leihen müssen.

Ihr solltet euch merken : Ein Medium nimmt niemals Geld von einem in Not befindlichen Menschen, bzw. untersagt ihm die Hilfe.

Klar müssen auch wir Medien leben, und von Menschen die es sich leisten können, nehmen wir auch gerne einen Wertausgleich.
Also tut mir einen Gefallen fallt nicht auf die schwarzen Schafe unter uns herein.

Wo sollen denn diese Fremdenergien bitte herkommen ? Aus der Hölle ?
Von den Dämonen ? Die Hölle ist eine Erfindung der Kirche und taucht in der Bibel
erst im Mittelalter auf. Um was ? Ja richtig, den Menschen Angst zu machen, um
sie  bei der Stange zu halten und damit die Abgaben an die Kirche auch schön
gezahlt werden. Daher kommt also keine böse Fremdenergie.
Von den Dämonen ? Verflixt daher auch nicht ! Da die Dämonen aus der Hölle stammen, gibt es sie wohl auch nicht. Ich habe auch ehrlich gesagt noch keinen Dämonen gesehen Sucht also bitte das Weite, wenn euch jemand von Fremdenergien befreien will, dass Einzige von dem er/sie euch befreit ist euer Geld.
Die geistige Welt ist eine liebevolle Welt und die jenseitige Welt will uns nur Gutes tun.
Das einzige was ich als Fremdenergie gelten lasse, sind negative selbst erschaffene
Energien, die die Aura verunreinigen. Welche Energien meine ich damit ?
Jeden negativen Impuls oder Gedanken oder vielleicht besser jedes negatives Gefühl, dass ich einem anderen Menschen entgegenbringe, reflektiert sich auf den Absender . D.h. wenn ich z.B. meinem Nachbarn es so richtig missgönne das es ihm einfach gut geht, und ich denke wieso er, dann wird sich dieser Neid in meiner Aura als  negative Energie festsetzen und ich werde mich nicht wohlfühlen.
Sind euch schon mal so richtig positive ( positive Energien in der Aura ) Menschen begegnet, die einem so richtig gut tun ? Die können sich so richtig mitfreuen, wenn andere Menschen etwas Positives erleben.
Also wenn ihr euch hier negative Energie schafft, dann öffnet euer Herz ( z.B. in dem ihr meditiert )  und entfernt so diese negativen Energien. Freut euch mit euren Mitmenschen wenn ihnen Gutes widerfährt und habt Mitgefühl mit ihnen, wenn euren Mitmenschen Negatives widerfährt, so verbannt ihr alle negativen Energien aus eurer Aura und da auch positive Gedanken, Gefühle zum Absender reflektiert werden, wird es euch auch gut tun .

Hans

Dankbarkeitsübung

Ich bin vor kurzem beim Lesen „Entdecke deinen Geistführer“ von Pascal Voggenhuber über eine Übung „gestolpert“, die ich nicht vorenthalten möchte.
Die Dankbarkeitsübung
Wenn du dir jeden Tag die schönen Momente bewusst machst und dafür dankbar bist, werden die dankbaren Momente immer häufiger und Du wirst immer mehr Freude in deinem Leben empfinden können.
Es fällt oft auf, dass viele Menschen Freude, Glück, Liebe und andere Emotionen wie Dankbarkeit meist nur denken, aber nicht fühlen.Wenn wir aber wieder bewusst Dankbarkeit empfinden, können wir auch wieder viel mehr Freude in unserem Leben fühlen. Du wirst dich über Kleinigkeiten freuen können wie damals als Kind.
Diese Übung ist extrem heilend für alle Ebenen deines Seins.
Ich habe mich nach Pascal’s Empfehlung abends oft hingesetzt und die Ereignisse des Tages für die ich Dankbarkeit empfunden habe  nieder-geschrieben oder auch mal nur in mein Gedächtnis gerufen und mich dafür bedankt. Es ist erstaunlich wieviele schöne Ereignisse man durch Unachtsamkeit und nicht bewusstes Leben leben übersieht. Ich kann diese Übung nur empfehlen, macht sie doch klar wieviel schöne Sachen uns doch in unserem Leben begegnen für die wir dankbar sein sollten. Und mit diesem Bewusstsein und Dankbarkeit im Herzen sieht die Welt schon viel freundlicher aus.

Danke Pascal Voggenhuber für diese schöne Übung und das ich sie mit deiner Erlaubnis weitergeben darf.

Hans

Trance-Healing

Ich durfte vor kurzem einer Live-Demo eines Trance-Healings beiwohnen. Ich schloß nicht brav die Augen, sondern beobachtete die Auren des Mediums und der Klientin. Das war höchstspannend
und ich will Euch das Gesehene nicht vorenthalten.
Die Auren haben sich zunächst ausgedehnt ( klar die geistige Welt braucht Platz ), dann entstand ein Kanal zwischen den Auren, der für etwa. 10 min bestand und dann ist der Kanal direkt zu der Klientin gesprungen für ca. 2 -3 Minuten ( denke da war die Frequenz der Klientin an die geistige Welt angepasst und das eigentliche Healing fand statt ), danach sprang der Kanal wieder zurück zum Medium. Es war megaspannend und ich bin froh das ich zugeschaut habe.

 

Hans